Praktisches Zubehör wie ein Transportkoffer, Netzteil oder Schneidedrähte sowie passendes Schneidematerial finden Sie im Online-Shop.

Online bestellen

Schneidematerial
Grundsätzlich sind alle Kunstschaumstoffe, die thermisch bearbeitet werden können, mit FiloCUT schneidbar.
Keinesfalls sollten PVC-Folien oder – Schaumstoffe eingesetzt werden! Wir raten dringend davon ab, Schneideversuche mit Schaumstoffen durchzuführen, deren chemische Zusammensetzung Ihnen unbekannt ist.

Besonders geeignet sind Schaumstoffe auf Polystyrol-Basis.

Dabei sind zwei Arten zu unterscheiden:

Expandierter Polystyrol Schaum (EPS), der eine körnige Struktur aufweist, wird von vielen Chemiekonzernen hergestellt. Landläufig steht der Markenname Styropor für expandierten Polystyrol Schaum.

Extrudierter Polystyrol Schaum (XPS) hat eine feinporige Struktur und höhere Dichte und verdrängt aufgrund seiner besseren Dämmwerte in verschiedenen Baubereichen das preiswertere „Styropor“. Die Schneideigenschaften unterscheiden sich nach Dichte und Herstellern.

EPS – „Styropor“ (Platten sind im Baustoffhandel erhältlich)
Expandiertes Polystyrol ist für Versuche und einfache Modelle gut geeignet und zudem die preisgünstigste Lösung Es wird in unterschiedlichen Dicken und Dichten gehandelt, wobei gilt: je höher die Dichte, um so stabiler und feinporiger das Material. Allerdings ist in Heimwerkermärkten nur selten die Angabe zum Gewicht je Kubikmeter in Erfahrung zu bringen. Die Schneideeigenschaften sind wenig zufriedenstellend. Es ist zwar eine sehr hohe Schnittgeschwindigkeit erzielbar, die aber aufgrund der unregelmäßigen und groben Binnenstruktur nicht zu gleichmäßigen Schneidkanten führt.

XPS – „Styrofoam“, „Styrodur“ etc.
Extrudierter Polystyrol Hartschaum, der sich aufgrund seiner Feinporigkeit und hohen Dichte (z.B. 35 kg/m³), sehr gut zur Herstellung präziser Modelle (auch 3D) eignet.
Die Schneideeigenschaften sind trotz flammhemmender Mittel als gut zu bezeichnen. Voraussetzung für Schnittbreiten von 0,2mm sind allerdings optimale Einstellungen.
Bisher lassen die Farben (blau, grün, gelb, weiß, grau, etc.) auf den Hersteller schließen.

„SETron“
Extrudierte (meist) weiße, dünne (3 – 6mm) Polystyrol Schaumplatten, die sich aufgrund der relativ hohen Bruchfestigkeit besonders gut für Steck- und Flugmodelle eignen.
Da das Material flammhemmende Chemikalien enthält, sind die Schneideigenschaften allerdings etwas eingeschränkt, da selbst bei optimalen Einstellungen keine Schnittbreite unter 0,5 mm erzielbar ist.

„Depron“ ist ebenfalls ein extrudierter Polystyrolschaum, der über eine starre Konsistenz verfügt und ohne flammhemmende Zusätze hergestellt wird. Da er leicht entzündlich ist, sollte er nur mechanisch bearbeitet werden.

Wir beraten Sie gerne:

Ihre Kundenberater:

Ihre Fachberater vor Ort: